Bar High Five – Tokio

Die Bar High Five besteht seit 2008 und zählt zu den besten Bars in Tokio. Sie befindet sich etwas versteckt im sogenannten Ginza-Gebiet der Stadt. Hier fühlen sich die Cocktail-Liebhaber sofort zu Hause. Einst erreichte sie die Platzierung Nummer 18 unter den weltweit besten Bars. Die spezielle Mix-Methode des Chef-Barkeepers Hidetsugu Ueno ist bis weit über die Landesgrenzen Japans hinaus bekannt.

Eine der Besonderheiten in dieser Bar ist, dass jeder Drink individuell auf die geschmacklichen Wünsche des Gastes abgestimmt wird. Um dies zu gewährleisten, verzichtet man auf Menükarten. Dadurch sind die Barkeeper dazu gezwungen, sich wirklich auf ihre Kunden einzulassen und etwas mehr über sie zu erfahren. Es werden nur die besten Zutaten verwendet. Dazu gehören ausgewählte Spirituosen und echte frische Fruchtsäfte. So wird die bestmögliche Qualität für die Besucher garantiert.

Bei der Bar High Five handelt sich um eine recht exklusive Bar, die man nicht mit einer der üblichen vergleichen sollte, wo man einfach nur mal einen trinken geht. Reservierungen sind allerdings nicht möglich. Also heißt es: vorbeischauen und versuchen, einen Platz zu bekommen. Hier herrschen strenge Hausregeln, die alle Besucher und das Personal zu Freundlichkeit verpflichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.